7 Touristenattraktionen in Siak, die Sie während der Tour de Siak-Veranstaltung genießen können

Jakarta

Die Durchführung der Tour de Siak in Siak und Pekanbaru ist nur noch eine Frage von Tagen. Rennfahrer und Besucher können sich an sieben Touristenattraktionen erfreuen, die während des Rennens passiert werden.

„Es gibt sieben touristische Orte in Siak, die während der Tour de Siak besucht oder genossen werden können. Die sieben Orte werden auch von Rennfahrern passiert“, Leiter des Tourismusbüros von Siak, Grenze zu Tekad, Dienstag (29.11.2022).

Tekad erwähnt die sieben Touristenattraktionen in Heritage City, angefangen vom Siak-Palast bis zur Tengku Agung Sultanah Latifah-Brücke, die eine der Ikonen der Siak-Reiseziele ist.

„Durch die Veranstaltung Tour de Siak hoffen wir, den Siak-Tourismus im Besonderen und Riau im Allgemeinen fördern zu können.

Die sieben Touristenattraktionen sind Siak Palace, Syahabudin Moschee oder Sultan Moschee, Sultan Density Hall, Rempak Village Turap, Islamic Center Moschee, Siak Waterpark und schließlich die Tengku Agung Sultanah Latifah Bridge.

Laut Zeitplan findet die Tour de Siak vom 1. bis 4. Dezember 2022 statt. Die Tour de Siak beginnt mit einer Athletenparade und einer Eröffnungszeremonie am 1. Dezember 2022 in dieser historischen Stadt.

Am 2. Dezember durchlaufen die Teilnehmer dann die erste Stufe, am 3. Dezember die zweite Stufe und am 4. Dezember die dritte Stufe. Zur Abschlusszeremonie findet dann die Tour de Siak in Pekanbaru statt.

Die Tour de Siak besteht aus drei Etappen. Erstens, Siak City Race, 84 km lang, zweite Etappe von Siak nach Pekanbaru, 130 km lang, und dritte Etappe, City Race in Pekanbaru, 120 km lang.

Siak Sultanatspalast September 2017Palast des Sultanats Siak Foto: Fitraya Ramadhanny

Bis zur Schließung wurde registriert, dass sich fünf ausländische Teams angemeldet hatten, beginnend mit dem Singapore National Team, Go For Gold Philippines und dem Team aus Brunei Cucling Brunei. Darüber hinaus sind zwei weitere Teams aus Malaysia Team Sapura und Trengganu Polygon Cycling.

Die acht lokalen Teams, die sich dem Asphalt von Siak nach Pekanbaru anschließen werden, sind Ponti Wijaya Racing aus West Kalimantan, Kelapa Gading Bikers aus und BSP Siak Riau aus Riau. Dazu kommen Nusantara Cycling aus Yogyakarta, Roojai Cycling und ASC Monster aus der DKI-Hauptstadt Jakarta.

Die anderen beiden Teams sind das DR.J Cycling Team aus Zentral-Java und das Liberta Cycling Team aus West-Java. Das gesamte Team hat sich beim Komitee registriert und ist heute in Pekanbaru angekommen.

Dieser Artikel wurde veröffentlicht detikSumatra.

Schau Video „Dramatisch! Prozess der Evakuierung von Elefantenbabys aus dem Steinbruch in Riau
[Gambas:Video 20detik]
(sym/sym)