Dayun Tourism Village, komplette Tour von Bildung, Kunst bis Religion

Siak

Etwas anders als andere Touristendörfer bietet das Dayun-Tourismusdorf pädagogische Touren an, die auch der Verhinderung von Waldbränden dienen.

Das Dayun Tourism Village in Siak Regency, Provinz Riau, ist ein Touristendorf, das dem natürlichen und künstlichen Bildungstourismus Vorrang einräumt. Dieses Touristendorf ist auch mit vielen kreativen Produkten und kulturellen Darbietungen der örtlichen Gemeinde ausgestattet.

Der Minister für Tourismus und Kreativwirtschaft (Menparekraf) Sandiaga Uno nahm sich bei seinem Besuch in Riau die Zeit, in diesem Touristendorf vorbeizuschauen. Er schätzte die Kreativität und das Engagement der Tourism Awareness Group (Pokdarwis) des Dayun Tourism Village und der lokalen Regierung.

„Schließlich bin ich in Siak Regency anwesend und ich sage, dass dies ein Touristendorf ist, das ein komplettes Paket zeigt, das einen Einfluss auf die wirtschaftliche Wiederbelebung und die Eröffnung von Beschäftigungsmöglichkeiten haben kann“, sagte Sandiaga Uno, Ministerin für Tourismus und Kreativwirtschaft, bei einem Besuch in Dayun Tourism Village während einer Reihe von Arbeitsbesuchen in Riau, Samstag (20/20). /8/2022), wie in der Pressemitteilung zitiert.

Besuch von Sandiaga Uno im Dayun Tourism Village, Siak, Riau.Besuch von Sandiaga Uno im Dayun Tourism Village, Siak, Riau. Foto: Dok. Kemenparekraf

Dieses Touristendorf ist eines der Dörfer, die in die Nominierung der Top 50 des indonesischen Tourismusdorfpreises 2022 (ADWI) aufgenommen wurden. Einer der Vorteile dieses touristischen Dorfes ist die Existenz eines künstlichen Stausees mit einer Fläche von 6.000 m2.

Ein künstlicher Damm ist ein konkaves Gebäude zum Sammeln von Regenwasser. Der Damm in diesem Dorf hat eine Tiefe von 1,5 bis 2 Metern. Dieses Reservoir ist der Beginn der Entwicklung des bildungsbasierten Tourismus im Dayun Tourism Village.

Ursprünglich wurde dieser Damm als Wasserquelle zur Bekämpfung von Wald- und Landbränden in der Umgebung von Dayun und Siak gebaut. Als dann 2019 die Zahl der Wald- und Landbrände zurückging, wurde dieser Bereich vernachlässigt.

Es entstand die Idee, diesen Bereich zu entwickeln. Diese Idee wurde dann gemeinsam von der Regierung, Wirtschaftsakteuren und der lokalen Gemeinschaft umgesetzt. Sie arbeiten zusammen, um diesen Bereich bis 2021 wiederzubeleben.

Schließlich hat sich dieses Gebiet seitdem zu einem der führenden Reiseziele in Siak entwickelt. Nicht nur als Touristenort, sondern dieses Reiseziel lehrt die Besucher auch, wie wichtig es ist, die Natur zu schützen, um Wald- und Landbrände zu vermeiden.

„Dieses Touristendorf war ursprünglich ein Wasserreservoir, das zu einer Wasserquelle für Waldbrände wurde, aber Gott eröffnete Geschäftsmöglichkeiten Sandiaga.

Dieses Touristendorf ist nicht nur ein Bildungsmittel, sondern bietet auch so viele Funktionen. Sowohl in wirtschaftlicher als auch in naturschutzfachlicher Hinsicht. Daher ermutigt Sandiaga diesen Bereich, weiterhin innovativ zu sein.

„Ich ermutige dieses integrierte Staudammgebiet weiterhin, innovativ zu sein, sich anzupassen und zusammenzuarbeiten, um einen nachhaltigen gemeinschaftsbasierten Tourismus zu präsentieren. Dies ist der Geist, nicht Indonesien Dörfer zu bauen, sondern Dörfer, die Indonesien aufbauen, was uns alle inspiriert“, sagte Sandiaga.

Neben dem Stausee ist das Dayun Tourism Village auch für seinen Wassermelonenanbau bekannt. Der im Wassermelonengarten durchgeführte Wassermelonenanbau ist auch ein Mittel zur Aufklärung, um Wald- und Landbrände zu verhindern.

Beim Anbau von Wassermelonen müssen die Landwirte jeden Tag das Gartenland kontrollieren. Dadurch beteiligen sie sich auch an der Überwachung des Auftretens von Wald- und Landbränden in der Umgebung des Standorts.

Nicht nur Teiche und Wassermelonengärten sind die Hauptattraktion dieses Touristendorfes. Dayun ist jetzt auch mit verschiedenen actiongeladenen Fahrgeschäften ausgestattet. Wie Outbound-Fahrten, Wassertouren, Camping, Dayun-Wandmalereien bis hin zu Flying Fox.

Besuch von Sandiaga Uno im Dayun Tourism Village, Siak, Riau.Dayun Tourismusdorf, Siak, Riau. Foto: Dok. Kemenparekraf

Mit einer ziemlich großen Fläche hat dieses Feriendorf sogar ein Pilgertourismusgebiet. Es gibt das Grab von Tuk Antan Bloody White oder Kalif Kholil, der die ursprüngliche Figur von Kampung Dayun ist, die bis heute respektiert wird.

Dieses Dorf ist heute auch das Zentrum der Kreativwirtschaft. Produzieren Sie verschiedene verarbeitete Produkte wie Wassermelonen-Brownies und Wassermelonen-Chips zu verschiedenen Künsten wie Olang-Olang-Tanz und Pangean Silat.

Der Olang-Olang-Tanz ist ein Tanz, der einen Adler darstellt, der einer himmlischen Prinzessin ähnelt, die sich in einen jungen Mann verliebt. Inzwischen ist Pangean Silat ein Silat, das von Generation zu Generation von den Bewohnern des Dorfes Dayun weitergegeben wurde.

Besuch von Sandiaga Uno im Dayun Tourism Village, Siak, Riau.Besuch von Sandiaga Uno im Dayun Tourism Village, Siak, Riau. Foto: Dok. Kemenparekraf

Für den Besuch und die direkte Unterstützung von Menparekraf Sandiaga Uno drückte Riau-Gouverneur Syamsuar seine Dankbarkeit aus. Er hofft, dass die Aufnahme des Dayun Tourism Village in die Top 50 von ADWI 2022 die Touristenattraktion in Siak Regency erhöhen kann. Damit es die Zahl der Besuche von Touristen erhöhen kann.

„Unsere Motivation, ein Touristendorf in Siak zu entwickeln, ist ein Weg in unseren Bemühungen, die Wirtschaft zu verbessern. Darüber hinaus werden ab dem 24. August 2022 Direktflüge von Kuala Lumpur (Malaysia Airlines) nach Pekanbaru und auch Scott aus Singapur weiter zunehmen . kann Auswirkungen auf die Wirtschaft der Gemeinschaft haben“, sagte Syamsuar.

Videos ansehen“Der Siak-Palast in Riau wird wieder geöffnet und kann wieder auf Tour gehen
[Gambas:Video 20detik]
(ysn/ysn)