Der Fluch des Prinzen und der Affen, die die Stätte Indramayu Banjar bewohnen

Jakarta

Affen, von denen gesagt wird, dass sie menschliche Inkarnationen sind, wurden in der Gegend von Banjar Site, Bulak Village, Jatibarang District, Indramayu Regency reduziert. Insgesamt 41 Schwänze, die angeblich nicht abnehmen und zunehmen konnten, jetzt sind etwa 6 bis 7 Schwänze übrig.

Der Standort Kunci Buyut Banjar, Raska (70), erklärte, dass die derzeitige Population von Affenprimaten abnimmt. Dies geschah, weil es neben dem Fehlen eines Zauns auch Umweltfaktoren gab.

„Ja, in der Vergangenheit waren 41 Schwänze nicht mehr oder weniger, aber allmählich nahmen sie ab. Sie haben sogar Gebiete verlegt, weil sie hier möglicherweise nach Müll riechen oder gestört wurden“, sagte Raska, Freitag (23.9.2022).

„Gebären, aber die Zahl ist immer noch so hoch, selbst jetzt, wo sie reduziert ist, aber es ist nicht wegen des Todes oder so, weil es keine Kadaver gibt“, fügte Raska hinzu.

Banjar-Stätte, Regentschaft Indramayu.Banjar-Stätte, Regentschaft Indramayu. Foto: Sudedi Rusmadi

Nach den Beobachtungen von detikJabar war die Affenkolonie auf dem öffentlichen Friedhof rund um das Banjar-Gelände nirgendwo zu sehen. Tatsächlich tauchten Existenzen, die sich häufig bewegten, seltener auf.

Die Existenz von Affen am Standort Banjar ist jedoch in die Geschichte von Prinz Surya Negara eingebettet, um die Überschwemmungen rund um den Standort einzudämmen.

Raska sagte, dass Prinz Surya Negara im 16. Jahrhundert mit der Hilfe von 41 Arbeitern befohlen wurde, einen schnellen Fluss zu stauen.

„Prinz Surya Negara hat 41 Menschen aus Kedokan mitgebracht. Aber um 12 Uhr hatten die Arbeiter ohne die Erlaubnis des Prinzen eine Pause gemacht“, sagte Raska.

Raska demonstriert auch Prinz Surya Negara, wenn er wütend auf den Arbeiter ist, weil er faul ist und als gierig gilt. Aus Versehen wurde dem Prinzen ein Satz zugeworfen, sodass sich 41 Arbeiter in Affen verwandelten.

„Der Affe hat sich vor dem Prinzen beschwert und geweint. Aber der Prinz hat betont, dass sie immer noch genug Essen von Leuten bekommen, die Termine auf dieser Banjar-Site haben“, sagte Raska.

Nach diesem Vorfall kehrte der Prinz mit Unterstützung zu seinen Pflichten zurück, um den Fluss Loganda Tisna einzudämmen, der zu dieser Zeit als ziemlich schnell bekannt war. So sind die Überreste von Prinz Surya Negara rund um die Stätte Banjar Indramayu verwahrt.

Dieser Artikel ist am erschienen SekundenJabar.

Videos ansehen“Dodol Mango Typisch Indramayu, richtig als Urlaubs-Souvenir
[Gambas:Video 20detik]
(sym/sym)