Der Salt Bae-Kunde fühlt sich vom Preis getroffen und lädt 90 Millionen Rp Meal Bon hoch


Jakarta

Die Menüs im Restaurant Salt Bae werden oft diskutiert, weil sie teuer sind. Viele Kunden haben das Gefühl, dass sie von einem Preisklopfen getroffen wurden, um mit ihrer Lebensmittelrechnung anzugeben.

Das Gespräch über Salt Bae ist endlos. Seit er 2017 wegen seiner einzigartigen Art, Salz zu streuen, viral wurde, steht der Besitzer des richtigen Namens Nusret Gökçe im Rampenlicht.

Darüber hinaus hat dieser türkische Koch viele Geschäfte, von Steakrestaurants bis hin zu erstklassigen Burgern. Seine Restaurants sind über viele Länder verteilt, einschließlich Dubai in die Vereinigten Staaten.

Aber hinter dem speziellen Menü gemacht Salz Bae, es gibt immer ein Gespräch über den Preis des Essens im Restaurant. Viele Kunden beschweren sich, dass die Menüpreise zu hoch sind, als würden sie von einem Preisschild getroffen.

Eine Portion Steak zum Beispiel kann zig Millionen Rupiah kosten. Angeblich wird das Steak aus hochwertigem Fleisch hergestellt und mit 24-karätigem Goldblech überzogen, aber nach Meinung vieler Leute ist dieser Preis immer noch zu teuer.

zitieren Boss-Jagd (1/6), später virale Uploads von Salt Bae-Restaurantkunden, die ihre Essensrechnungen zeigen. Der Preis für das Essen ist atemberaubend!

Wir sechs gaben 90 Millionen IDR im Restaurant Salt Bae Miami aus

Der Salt Bae-Kunde fühlt sich vom Preis getroffen und lädt 90 Millionen Rp Meal Bon hochDer Kunde von Salt Bae fühlt sich vom Preis getroffen und lädt einen Essensgutschein im Wert von 90 Millionen IDR hoch Foto: Boss Hunting/Twitter

Der Inhaber des Netizen-Twitter-Kontos @5_stelly (14.3.2021) hat ein Foto einer Essensquittung im Restaurant Salt Bae in Miami, USA, hochgeladen. Es ist nicht sicher bekannt, ob die Essensrechnung ihm oder jemand anderem gehörte.

„Ist das wahr? Weil ich nicht mehr darüber reden will LOL“ @5_stelly hat getwittert. Es ist ersichtlich, dass der Zeitpunkt seines Besuchs im Jahr 2019 lag. Für insgesamt sechs Mahlzeiten musste der Restaurantkunde von Salt Bae 6228,05 USD oder rund Rp bezahlen. 90 Millionen!

Sie bestellten 20 Menüs, die von Sushi, Spaghetti, Pommes Frites, Spinatgemüse, alkoholischen Getränken bis hin zu Kaffee reichten. Für Steaks gibt es Istanbul Sirloin, Tomahawk und Golden Tomahawk.

Die Internetnutzer wurden auch mit den Menüpreisen im Restaurant Salt Bae „verwirrt“. Sie denken, dass der Preis zu hoch ist, es fühlt sich an wie ein Schlag auf den Preis.

„Ich habe mehr Einwände gegen den Preis eines Sprites von 10 USD (145.000 Rupien) und Pommes Frites zu 15 USD (218.000 Rupien) als gegen den Preis eines Steaks von 1.000 USD (14,5 Mio. Rupien),“ sagte ein Internetnutzer.

„Was ist der Unterschied zwischen einem Golden Tomahawk Steak für 1.000 USD (14,5 Millionen Rupien) und einem Tomahawk Steak für 275 USD (4 Millionen Rupien)“, fragte ein Internetnutzer.

Auch bei der sehr teuren Bedienungsgebühr im Restaurant liegt der falsche Fokus Salz Bae. „Die Servicegebühr beträgt 900 USD (13 Millionen Rupien)!?“, sagte er. Ganz zu schweigen von den Kosten für Restaurantsteuern und Trinkgelder, die für Restaurantkunden in den Vereinigten Staaten anscheinend obligatorisch sind.

Die Geschichte eines Kunden, der in einem Restaurant in Salt Bae eine teure Essensrechnung hochlädt, finden Sie auf der nächsten Seite.