Die Geschichte der einzigartigen Steinwächter in Garut

Garut

Garut fasziniert nicht nur durch seine Naturlandschaft. Dieses von Bergen umgebene Gebiet hat auch eine einzigartige Steinwächtergeschichte.

Der fragliche einzigartige Stein ist ein hohler Stein oder Mörser oder Mörser und wird zum Stampfen von Reis verwendet. In der ersten Augustwoche 2022 traf das detikcom-Team Enjang Ahmad, der auch Verwalter am Standort Pasir Lulumpang Garut ist.

Dann sagte er, dass die Stätte, die er bewachte, seit Generationen behandelt worden sei. Als wir ankamen, wurde Enjang von seinem Vater begleitet, der auch der ehemalige Verwalter der Stätte Pasir Lulumpang war.

„Das ist eine Art Mörser. Früher wurde der Mörser zum Stampfen von Reis verwendet“, sagte Enjang.

Enjang erklärte, dass es dort sieben Steinmörser gab. Die Details sind, dass es auf dem Areal fünf eingezäunte Bereiche gibt, dann werden zwei im unteren Bereich von den Chili-Gärten der Anwohner abgetrennt.

„Dieser Mörtelstein wurde 1994 gefunden. Damals wurde er vom Garut-Kulturdienst gefunden. Er wurde 1995 von Bandung aus konserviert, es waren Archäologen hier“, erklärte Enjang.

Lulumpang Garut SandplatzEnjang Ahmad, Wärter und Krankenschwester am Standort Pasir Lulumpang Garut (Foto: Pradita Utama/detikcom)

Was sind die Erkenntnisse der Forscher?

Enjang sagte, dass der Ort Pasir Lulumpang Garut in der Antike eine Ruhestätte war und auf Sundanesisch wurde der Ort paniisan genannt. Auch um ihn herum entwickeln sich mystische Geschichten.

„Hier gab es früher den Mythos, dass jeden Freitagabend und Dienstagabend das Geräusch eines tapferen Pferdes zu hören war“, sagte Enjang.

„Wenn Sie es außerhalb der Gegend hören, ist es wie Gamelan. Außerdem wurde dieser Ort in der Vergangenheit zum Stampfen von Reis verwendet“, fügte er hinzu.

Außerdem ist es immer noch eine mystische Geschichte, in alten Zeiten gab es auch Geschichten über das Ausleihen von Töpfen und anderen Küchenutensilien jeden Freitagabend von den Bewohnern hier. Sie klopften an fast jeder Bürgertür.

„Sie haben sie ausgeliehen, sie haben sie bekommen, aber sie haben nichts gezeigt. Nur das Geräusch. Die Sachen wurden in die Flure vor dem Haus gestellt, aber als sie im Morgengrauen ankamen, waren schon mehr da. Geliehene Sachen.“ er erklärte.

Lulumpang Garut SandplatzGreifen Sie auf die Website von Pasir Lulumpang Garut zu (Foto: Pradita Utama/detikcom)

Die Einheimischen wissen nicht, was die Lulumpang Garut Sand Site ist

„Die meisten von ihnen wissen nicht einmal, was das ist. Sie denken, es ist nur ein Mörser. Es ist kein heiliger Ort“, sagte er.

„Normalerweise kommen Schulkinder hierher. Sie kommen aus der ganzen Stadt, aber niemand ist außerhalb der Stadt. Sie fragen nach der Geschichte hier“, erklärte er.

Zugang zur Pasir Lulumpang Garut Seite

Die Stätte Pasir Lulumpang Garut ist eng mit ihrer mystischen Geschichte verbunden. Die Aura des Unsichtbaren ist sehr stark, denn die Lage dieser Stätte liegt mitten in den Gärten der Bewohner, rechts und links befinden sich die Familiengräber.

Von Garut City aus dauert es etwa 30 Minuten bis zum Standort Pasir Lulumpang Garut. Die Gasse zum Standort ist bergauf und schmal, mit gegossenem Beton ausgekleidet.

Es gibt keine öffentlichen Verkehrsmittel zum Standort. Reisende, die dorthin gehen, werden am Standort Pasir Lulumpang Garut freiwillige Tickets oder keine Tickets gezogen.

„Ich möchte, dass es wieder gebaut wird, weil es schon lange so ist. Ich habe den letzten Bau vergessen, es war um 2015. Es gibt noch keine Eintrittskarte. Die Einrichtungen sind immer noch so“, erklärte er.

Der Hauptnachteil der Pasir Lulumpang Garut Site neben dem Zugang zum Ort ist das Fehlen von Geschichten, die nur von Sprechern erhalten werden können. Es gibt auch keine Essensstände rund um die Location, geschweige denn einen Souvenirshop.

Videos ansehen“Das Geheimnis der Zahl Fünf am Gipfel des Mount Padang, Cianjur
[Gambas:Video 20detik]
(zB/wsw)