Die Verzauberung des Temburun-Wasserfalls bietet einen Blick auf die Hohe See

Anambas-Inseln

Es scheint endlos, über die natürliche Schönheit der Anambas-Inseln zu sprechen. Dieser führende Bezirk Indonesiens liegt in einem Archipelgebiet und birgt eine Million charmante Touristenattraktionen.

Einer, den man nicht verpassen sollte, ist der Temburun-Wasserfall, der sich im East Siantan District befindet. Dieser Wasserfall befindet sich inmitten eines Hügels, der von tropischen Mangrovenwäldern umgeben ist. Trotzdem ist der Zugang zum Temburun-Wasserfall ziemlich einfach zu erreichen.

Ein Reisender braucht nur etwa 30 Minuten, um mit dem Motorrad oder Auto von Tarempa zu fahren. Oder wenn Sie auch das Pompong-Boot nehmen können, dann gehen Sie zu Fuß weiter.

Wenn Sie jedoch die siebte Ebene erreichen möchten, sind die einzigen Transportmöglichkeiten Motorräder und Autos. In Anbetracht der Entfernung ist es ziemlich weit, wenn Sie zu Fuß gehen, und die Route ist ziemlich bergauf.

Dort angekommen, werden Sie sofort von grünen schattigen Bäumen auf der rechten und linken Seite des Wasserfalls überrascht. Verpassen Sie nicht die exotische Weite des Meeres und tragen Sie zum Charme des Temburun-Wasserfalls bei.

Bei dieser Schönheit ist es nicht verwunderlich, dass dieser Wasserfall zu einem beliebten Touristenziel für die Gemeinde geworden ist. Der Dorfvorsteher von Temburun, Abdul Karim, sagte, der Temburun-Wasserfall sei mit Touristen überfüllt, besonders während der Feiertage und Feierlichkeiten zu großen Tagen.

„Der Wasserfall ist während Lebaran normalerweise überfüllt, einschließlich der großen Feiertage. Es können bis zu 1.000 bis 2.000 Besucher kommen“, sagte er vor einiger Zeit gegenüber detikcom.

Laut Abdul kamen nicht nur Anwohner zu Besuch. Aber auch einheimische Touristen von außerhalb der Anambas-Inseln. Sogar ausländische Touristen aus Malaysia nach Europa kommen gerne, um die Touristenattraktion Temburun Wasserfall zu genießen.

Motorradfahrer fahren am Dienstag (8.2.2022) vor dem Temburun-Wasserfall auf der Insel Siantan, Anambas Islands Regency, Riau-Inseln vorbei.  Die Anambas-Inseln haben eine Vielzahl interessanter Touristenziele zu bieten.  Kein Wunder, dass der jüngste Distrikt in der Provinz Riau-Inseln oft als kleines Paradies an der indonesischen Grenze bezeichnet wird.Temburun-Wasserfall auf der Insel Siantan, Regentschaft der Anambas-Inseln Foto: Rafida Fauzia

„Touristen, die das Dorf Temburun besuchen, sind nicht nur Anambas-Bewohner. Sogar aus anderen (Regionen) gibt es auch. Aus anderen Ländern, aus Provinzen“, sagte er.

„Es gibt solche aus Frankreich, Japan, Malaysia und anderen“, fügte Abdul hinzu.

Normalerweise verbringen Touristen, die zur Erholung kommen, ihre Freizeit mit Freunden und Familie, indem sie im Wasser spielen, bis sie nass werden. Nicht zu versäumen war, dass viele Besucher auch Selfies vor der Kulisse des Temburun-Wasserfalls machten. Vor dem Wasserfall befindet sich zudem eine Holzplattform, die bewusst als Ruheplatz gebaut wurde.

Abdul gab zu, dass die Zahl der Touristen seit dem Ausbruch der COVID-19-Pandemie gesunken ist. Doch 2022 steigt die Zahl der Besucher, die kommen, langsam an.

Ihm zufolge hat der Temburun-Wasserfall immer einen starken Wasserabfluss. Trotzdem stellte sich heraus, dass dieser Wasserfall 2019 versiegt war. Die Wasserbelastung wird aufgrund einer verlängerten Trockenzeit reduziert.

„(Ja, es war) Mitte 2019 aufgrund einer langen Trockenzeit trocken. Es dauerte ungefähr 6 Monate im gesamten Regency der Anambas-Inseln. Aber Ende 2019 begann sich das Wasser bis jetzt zu verbessern“, sagte er.

detikcom veranstaltete zusammen mit BRI ein Boundary-Programm, das die wirtschaftliche Entwicklung, Infrastruktur und den Tourismus in einigen der führenden Gebiete Indonesiens überprüft. Um Informationen zu diesem Programm zu erhalten, halten Sie sich mit den Neuigkeiten zu Boundaries auf tapalbatas.detik.com auf dem Laufenden!

Videos ansehen“Die Einzigartigkeit des Tarempa-Marktes besteht darin, dass sie Fisch ohne Schuppen verkaufen und Papiergeld benötigen
[Gambas:Video 20detik]
(acn/weiblich)