Diese Frau bestellt Essen über Ojol und wird vom Fahrer verarscht

Jakarta

Nachricht Lebensmittel Über Online-Motorradtaxis bringt die Geschichte dieser Frau Internetnutzer zum Schummeln. Diese Kunden bekommen romantische Liebe von ihren Online-Motorradtaxifahrern.

Es gibt immer einzigartige Ereignisse, wenn Sie Essen über einen Online-Motorradtaxi-Service bestellen. Angefangen von nervigen Ojol-Fahrern bis hin zu super freundlichen Kunden.

Wie kürzlich von Twitter-Nutzern mit dem Account @ciloqciliq erfahren wurde. Durch ihren Tweet (15/05), der von detikFood (18/05) bestätigt wurde, teilte die Frau ihre Erfahrungen mit der Essensbestellung.

Er bestellte Essen über den Shopee Food Service. Zuerst schickte er dem Fahrer nur eine Nachricht, dass er die Essensbestellung an den Zaun hängen sollte, als sie ankam.

Lesen Sie auch: Pempek über Ojol bestellen, dieser Kunde wurde von 2 verschiedenen Fahrern besucht

Frauen bekommen romantische Liebe, wenn sie Essen über Online-Motorradtaxis bestellenFrauen bekommen romantische Liebe, wenn sie Essen über Online-Motorradtaxis bestellen. Foto: Twitter @ciloqciliq

„Ich dusche gerade ein MomentWenn ich später keine Neuigkeiten habe, häng es bitte einfach an den Zaun, Bruder”, lautete die Nachricht, die an den Fahrer gesendet wurde.

Aus dieser Nachricht wird es weiterhin ein lustiges und liebenswertes Gespräch zwischen dem Kunden und dem Online-Motorradtaxifahrer.

Sogar der Inhalt der Nachricht ist so, als wären die Menschen bereits PDKT. Als er in seinem Haus ankam, hängte der Ojol-Fahrer sofort die Essensbestellung wie gewünscht an den Zaun.

Obwohl Essensbestellungen geliefert wurden, geht die Kommunikation zwischen Kunden und Ojol-Fahrern offenbar noch weiter. Entzückend schickt der Fahrer romantische Leckereien für Kunden.

Lesen Sie auch: Kunden erhalten Trinkgeld, wenn sie Cakalang-Reis über Ojol bestellen

Frauen bekommen romantische Liebe, wenn sie Essen über Online-Motorradtaxis bestellenFrauen bekommen romantische Liebe, wenn sie Essen über Online-Motorradtaxis bestellen. Foto: Twitter @ciloqciliq

„Ma’am, wie kommt es, dass Sie in dieser Welt so betrügen. Es ist nur ein Betrug, der Vater ist ein Mensch, die Mutter ist ein Mensch, die Schwester ist ein Engel“, mischte sich der Ojol-Fahrer ein.

Der Tweet ging sofort viral und war überfüllt antwortete Internetnutzer. Viele Internetnutzer geben zu, dass sie frustriert darüber sind, was mit dem Kunden passiert ist.

„Warum ist mein Chat anders als bei Ojol-Fahrern, wenn ich Essen bestelle? Im Durchschnitt bekommt man Gentlemen“, schrieb ein Internetnutzer.

„Madam muss einen jungen Fahrer bekommen haben, also macht es einfach Spaß“, schrieb ein anderer Internetnutzer.

Lesen Sie auch: Faraway Restaurant, dieser Kunde gibt Ojol-Fahrern Essensbestellungen

Videos ansehen “Die Geschichte eines Ojol-Fahrers, der Essen liefert, wenn sein Kind stirbt, wird als bloßer Modus bezeichnet
[Gambas:Video 20detik]
(raf/odi)