Jakarta History Tour zu Fuß, lustig, gesund und wirtschaftlich


Jakarta

Die Reisemöglichkeiten sind jetzt vielfältiger. Angefangen von konventionellen Touren durch den Besuch der gewünschten Ziele selbst, über Gruppenreisen, bis hin zu virtuellen Rundgängen. Eine der Reisemöglichkeiten, die sich zurückwinden, ist Wanderung auch Wandertouren genannt.

Diese Art des Tourismus gibt es eigentlich schon lange. Allerdings in letzter Zeit Wanderung als sicheres und komfortables Reisemittel nach der Pandemie in den großen Städten Indonesiens zunehmend nachgefragt. In gibt es verschiedene Möglichkeiten Wanderung denen man folgen kann. Dies kann an die geplante Route, das Budget, das Sie haben, an die gewünschte Atmosphäre angepasst werden.

Eine Gemeinde, die Wandertouren anbietet, ist Ngopi oder Ngojak. Reisende können diese Community über Instagram auf dem @Ngopijakarta-Konto treffen. Ngojak hat seine Reise begonnen Wanderung sie seit 2016. Diese Community wurde von Achmad Sofiyan initiiert. Er initiiert Gemeinschaften und Aktivitäten Wanderung mit der Mission, auf eine andere Art und Weise vorzustellen.

Achmad Sofiyan, oder besser bekannt als Mas Sofiyan, nahm dann seine Freunde mit, die sich für Umwelt und Stadtplanung interessieren. Sie waren sich jedoch einig, dass sie keine werden wollten Reisebüro oder Reisetour. Bis schließlich Ngopi entstand, eine Gemeinschaft, die zu einem Ort des gemeinsamen Lernens wurde. Mit dem Ziel, den Raum, die Stadt, die Geschichte und die Kultur der besuchten Orte vorzustellen und zu schätzen.

Zunächst konzentrierten sie sich darauf, das Leben in den Dörfern rund um den Ciliwung-Fluss zu verfolgen. Nachdem dieses Thema abgeschlossen war, begann Ngopi Jakarta, andere Gebiete in zu erkunden. Im Gegensatz zu einer Wanderung von einem Reisebüro lädt Ngopi die Teilnehmer jedoch ein, die Umgebung zu erkunden.

Tour entlang des Kebayoran-Viertels mit Ngopi Jakarta (Ngojak).Tour entlang des Kebayoran-Viertels mit Ngopi Jakarta (Ngojak). Foto: Agung Pambudhy

„Wie der Name schon sagt, Ngopi Jakarta, wie wollen wir mehr über Orte in erfahren. Seien es ihre Ursprünge, ihr Erbe usw. Sicher ist, dass Coffee ein Anti-Mainstream-Tourismus ist. Normalerweise besuchen die Leute Monas, Kota Tua , aber wir versuchen, unsere Freunde zum Kaffeetrinken in einzuladen, um die Gegend kennenzulernen”, sagte Achmad Sofiyan, als er vor ein paar Tagen interviewt wurde, nachdem er die 30. Ausgabe von Ngojak Kebayoran erkundet hatte.

Obwohl es Ngopi heißt, sind die von Ngojak eröffneten Routen nicht auf die Stadt beschränkt. Einige der Routen, die Ngojaks Freunde erkundet haben, sind: Erkunde Kampung Betawi: Condet; Still There, Depok and the Story of the Twelve Clans, Kampung Kuningan: Traces of Islam in the Golden Triangle, Weltevreden: Architectural Masterpieces from Daendels to Sukarno, Passer Baroe: From Batavia’s Last Chinatown to Jakarta’s New Delhi, und viele mehr.

Basierend auf seinem Upload auf Instagram am 6. Mai 2022 hat Ngojak 41 Erkundungen in der Gegend von und seiner Umgebung durchgeführt. In den Anfangsjahren der Aktivitäten war Ngojak noch eine kostenlose Wanderung, die für die Öffentlichkeit zugänglich war. Jetzt hat Ngojak jedoch die Initiative ergriffen, eine Spendengebühr von mindestens 35.000 IDR von Teilnehmern zu erheben, die an der Reise teilnehmen möchten.

Diese Anmeldegebühr wird den besuchten Orten gespendet und den Teilnehmern mit Reiseunterlagen erleichtert. Die Verteilung der Papiere an die Teilnehmer soll die Teilnehmer dazu bringen, die Geschichten ihrer Reisen zu teilen. Auf diese Weise können diese Geschichten ein breiteres Publikum erreichen.

Neben einer anderen Route mit Wanderung Andererseits hat Ngopi auch die Mission, Reisebücher von verschiedenen Expeditionen zu veröffentlichen, die jedes Jahr durchgeführt wurden. Vor der Pandemie war es Ngojak gelungen, zwei Reisebücher zu veröffentlichen.

Eine weitere Einzigartigkeit der Wandertour mit Ngojak ist die Auswahl von Routen, die sich nie wiederholen. Achmad Sofiyan nennt es den Begriff niemals heilend.

„Das Einzigartige an Ngopi ist, dass wir die von uns erkundeten Routen nie korrigieren. Der Unterschied zwischen uns und Reisebüros oder Touren besteht also darin, dass sie zu Routen reisen, die auf ihrem Zeitplan stehen. Für uns, solange wir noch haben Themen, Wir werden die vorherigen Routen (die es waren) noch nicht erneut erkunden”, sagte er.

Darüber hinaus ist der Rundgang für die Öffentlichkeit zugänglich


Videos ansehen “Chinatown Glodok wird zum beliebtesten Rundgang
[Gambas:Video 20detik]