Nampaling-Tradition kennenlernen, Heuschrecken vor der Ernte in Pangandaran fangen

Jakarta

Von den vielen kulturellen Erbes in Pangandaran, sehen existieren noch seit 4 Jahrhunderten als lokale Weisheit. Nampaling ist eine Prozession zum Fangen von Schädlingen in den Reisfeldern nach der Reiserntesaison.

Derzeit wird die Namensgebung noch oft von Bewohnern des Dorfes Cikalong, Distrikt Sidamulih, Regentschaft Pangandaran vorgenommen.

Der Leiter des Dorfes Cikalong, Ruspandi, sagte, dass Napaling eine Aktivität sei, um Heuschrecken zu fangen, oder die Einheimischen nennen es Simeut. Die Tätigkeit des Fangens von Heuschrecken wird jedes Mal durchgeführt, wenn die Reiserntesaison kommt. Zu dieser Zeit waren Heuschrecken sehr zahlreich.

„Nampaling gibt es seit dem 16. Jahrhundert, in der Vergangenheit diente es nur der Schädlingsbekämpfung, aber jetzt wird ein kulturelles Festival veranstaltet, um es festlich aussehen zu lassen“, sagte er am Montag (10.03.2022) zu detikJabar.

Der Regent von Pangandaran, Jeje Wiradinata, und der stellvertretende Regent von Pangandaran, Ujang Endin Indrawan, führten Nampaling-Aktivitäten durchDer Regent von Pangandaran, Jeje Wiradinata, und der stellvertretende Regent von Pangandaran, Ujang Endin Indrawan, führten Nampaling-Aktivitäten durch Foto: Aldi Nur Fadilah/detikJabar

Er sagte, das Nampaling Festival im Cikalong Village Cultural Event sei ein Versuch, die Traditionen zu bewahren, die zum angestammten Erbe der Bewohner des Cikalong Village wurden. Das Nampaling Festival findet am Ende der Erntezeit statt, die normalerweise von September bis Oktober stattfindet.

Während das Wort Napaling von dem Werkzeug stammt, mit dem Heuschrecken aus Bambus gefangen werden. „Nachdem die Heuschrecke gefangen wurde, wird sie in einen Behälter namens Toler (Kembu) gelegt“, sagte er.

Ihm zufolge sollten eher Schädlinge als vergeblich getötet und gestorben sein. So verarbeiten die Einheimischen die Heuschrecken zu köstlichen Gaumenfreuden.

„Heuschrecken können zu gebratenem Simeut verarbeitet werden, es schmeckt gut und ist unbedenklich für den Verzehr“, sagte er.

Beim Napaling-Fest werden Simeut-Zubereitungen mit traditionellen Speisen wie Tumpeng, Awug, Candil und so weiter serviert. Zusätzlich zur Nampaling-Prozession verwenden die Anwohner Heuschrecken für den allgemeinen Verkauf.

„Hinter dieser Veranstaltung stehen Einwohner, denen von der wirtschaftlichen Seite geholfen wird. Weil 1 kg Simet einen Wert von 20.000 bis 30.000 Rp hat“, sagte er.

Dieses Kulturfestival wird auch mit der Kunst von Gondang Bubun, Eok Beluk und anderen künstlerischen Darbietungen belebt.

Dieser Artikel ist am erschienen detikJabar.

Videos ansehen“Zugang verschärft! Pangandaran-Touristen müssen einen Impfnachweis vorlegen
[Gambas:Video 20detik]
(sym/sym)